Vero- und shigatoxinbildende Escherichia coli in Fertigteigen

Endbericht der Schwerpunktaktion A-807-21

veröffentlicht am: 24.01.2022

Ziel der Schwerpunktaktion war es, eine Überprüfung von Fertigteigen (z.B. Keks-, Lebkuchen- oder Vanillekipferlteigen, sowie andere Fertigteige) auf shiga-/verotoxinproduzierende Escherichia coli (VTEC/STEC) durchzuführen. Diese Fäkalkeime können schwere Magen-Darm- sowie Nierenerkrankungen hervorrufen. 48 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht:

  • zwei Proben als gesundheitsschädlich beanstandet.

 

Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x